Subscribed unsubscribe Subscribe Subscribe

Ismaels Modekauf in Japan

Modetrends aus Tokio

Mode und entspannen auf Hawaii

Da ich sehr gerne bei Gewinnspielen Teilnehmer, und auch öfters das richtige Händchen für die Lösung habe, bin ich jetzt vor ein paar Wochen auf ein Gewinnsspiel für die Insel Hawaii gestoßen, und habe dabei auch die Reise mit Lufthansa gewonnen.

Das freut mich natürlich sehr, denn ich war bisher noch nie in den USA oder auf so einer Insel wie Hawaii gewesen. Ich denke mal, dass es auch eine richtig gute Zeit werden wird, und bin natürlich sehr gespannt, wie die Leute auf der Insel so drauf sind und was man als auch sportlich machen kann. Von herrenschuhe a.testoni Shop, habe ich mir es auch, ein paar schöne Sachen mitgenommen, die ich dann auch auf der Insel tragen kann.

Auf Hawaii wohnt jetzt auch eine gute Freundin, die einen kleinen Unterwäscheladen auf der Insel betreibt. Ich werde bestimmt öfters mal zu ihr eingehen, um mich dann auch mit ihr zu unterhalten. Auch hat sie jetzt bald ein paar Tage frei, und möchte mir mal ein Teil von der Insel zeigen.

Sie hat gemeint, dass die Marke von La Perla da ziemlich bekannt und führend ist und, dass sich La Perla auch aufgrund der hochwertigen luxuriösen Modekollektion in den nächsten Jahren noch stärker im europäischen Markt etablieren möchte. Auch habe ich einmal einen Gutschein für Handtaschen Francesco Biasia Shop und die La Perla Bikinis bekommen. Die Sachen passt natürlich auch perfekt zum Strand von Hawaii.

Mit dem Bereich Unterwäsche, hat meine Firma, bei der ich hier in Italien Praktikum gemacht habe , sich nicht beschäftigt. Ich fand es aber nicht so schlimm. Da ich mich persönlich auch lieber er für Sachen wie Designertaschen, Designer Schuhe und Luxusmode interessiere, finde ich, dass solche Sachen wie Unterwäsche oder zum Beispiel auch Parfüm von anderen Leuten besser gemacht werden.

In den letzten Wochen, wo ich deine teilen war, haben wir auch an einer eigenen Goldschmuckkollektion gearbeitet. Dabei haben wir mit verschiedenen italienischen Designern zusammen war gearbeitet, die sich jetzt auch sehr stark mit Pilgrim Schmuck oder italienischen Luxus Schmuckmarken zusammentun, um neue Kollektion zusammen zu erstellen. Dabei knüpfen sie sehr stark an die italienische Schmucktradition an, die jetzt schon seit vielen Jahrzehnten besteht und international für ihre Luxusschmuck bekannt ist.

Ich habe nie letzten machen, nämlich bei dem unter den Praktikum gar gemacht habe auch viel von der Luxusschmuckkollektion und Armband Orlando Orlandini gesehen, die wir da grade rausgebracht haben und war nach dabei, als wir unsere neue Designertaschen und Damenschuhe Kollektion grad auf dem Markt gebracht haben.

Leider muss ich nach dem Urlaub wieder zurück nach Stuttgart, da mein Studium wieder angefangen hat, werde aber bestimmt noch mal zurück nach Italien kommen um dort noch einmal ein zweites Praktikum bzw. dann auch meine Kollektionen herauszubringen. Jetzt werde ich erstmal rausgehen, da wir bald eine Veranstaltung wir haben wohl ich noch schick sein muss. Ich wünsche erstmal viel Spaß und melde mich bald wieder auf meinem Blog.